Category: Lesungen - 2015.10.03

Eva Mattes liest aus Astrid Lindgrens

Eva Mattes liest aus Astrid Lindgrens
Eva Mattes liest aus Astrid Lindgrens

Astrid Lindgren hat unsere Kindheit mit ihren Büchern geprägt. Noch bevor diese entstanden, schrieb sie ihre Gedanken über das dunkelste Kapitel des 20. Jahrhunderts nieder: den Zweiten Weltkrieg. In den nie zuvor veröffentlichten Tagebüchern berichtet die junge Frau, die 1939 gerade 32 Jahre alt ist, über ihren Alltag in Stockholm, über die Geschehnisse in der Welt und über Schwedens Verhalten im Zweiten Weltkrieg. Die Texte sind voller Trauer und Entsetzen. Die Tagebücher erlauben einen warmen und lebendigen Einblick in Astrid Lindgrens Leben in den Jahren vor ihrem Durchbruch als weltberühmte Schriftstellerin.
Eva Mattes liest aus den Tagebüchern, die anlässlich des siebzigsten Geburtstages von Pippi Langstrumpf erscheinen; zu Gast wird Silke Weitendorf sein, die langjährige deutsche Verlegerin von Astrid Lindgren, die die große Schwedin persönlich besser gekannt hat als sonst jemand in Deutschland.

harbourfront-hamburg.com

Termine 2015

05.10.2015 – 20:00
St. Pauli Kirche – Pinnasberg 80 – 20359 Hamburg